Hallo

und herzlich Willkommen auf der Internetseite des Jugend- und Kulturzentrum "Altes Stahlwerk" in Melle, Niedersachsen.

Auf den folgenden Seiten infomieren wir über unsere täglichen wie auch besonderen Aktionen.

Da es manchmal etwas turbulent bei uns zugeht, bitten wir bereits im Voraus zu entschuldigen, dass manchmal nicht alle Informationen aktuell sind.


Wer auf dem Laufenden sein möchte, liked uns im facebook oder folgt uns auf Instagram.

 

 

Aktuelles Stand: 13.11.2020

Hallo Alle!

Schon seit Beginn der letzten Woche haben wir im Jugendzentrum ein neues Corona Reglement.

Aktuell gilt:

- Wer sich vor seinem Besuch im Jugendzentrum anmeldet, darf bevorzugt hinein

- Es dürfen sich maximal 10 Besucher zeitgleich im Jugendzentrum aufhalten

- beim Betreten des Jugendzentrums bitte die Hände waschen/desinfizieren

- Im Jugendzentrum gilt es, den Mindestabstand einzuhalten

- Im gesamten Jugendzentrum gilt die Maskenpflicht

- Wer sich etwas bei uns zum Nutzen im Jugendzentrum ausleihen möchte (Controller, Dart Pfeile usw.) muss sich unmittelbar davor erneut die Hände waschen/desinfizieren

- unsere Kochaktionen werden von zwei fest bestimmten Personen mit Einmal-Handschuhen durchgefgührt

- Menschen, die an typischen Covid-19 Symptomen leiden sind derzeit von sämtlichen Aktionen des Jugendzentrums ausgeschlossen.

 

 

 

 

 

Die Wahl ist entschieden!

Unsere Besucher haben abgestimmt und mit gar nicht so knappem Vorsprung wurde entschieden, dass man ab sofort bei uns JUZ - Member werden kann.

Die Mitgliedschaft beginnt auf Stufe Blech. Man kann dann durch die Erledigung verschiedener Aufgaben in weitere Stufen Bronze --> Silber --> Gold --> Platin --> Edelstein aufstiegen.

Zu jeder erledigten Stufe gibt es eine kleine Belohnung.

Meldet Euch bei einem Mitarbeiter an der Theke an.

 

 

 

KEIN Mädchentag !

Es gibt derzeit keinen eigenen Mädchentag im JUZ.

Nadine steht Euch als Ansprechpartnerin für "weibliche Themen" aber gerne von Montag bis Mittwoch im Offenen Jugenbereich zur Verfügung.

 

 

 

Hinter diesem Link findet Ihr ein Youtube Video, in dem Euch der Tim erklärt, wie Ihr ein Anschreiben für Bewerbungen formuliert.

In diesem Online Tutorial erklärt Euch der Tim, wie Ihr einen auf Eure Person zugeschnittenen Lebenslauf für Bewerbungen und Praktika formuliert.

Für alle, denen in Corona-Zeiten langweilig ist oder die ihre lieben Kleinen auf kreative Art und Weise mit allgemein zugänglichen Haushaltsmitteln beschäftigen wollen.

Tim zeigt Euch, wie Ihr Salzteig selbst macht und was Ihr damit machen könnt.

Stimmt mit ab !

Aktuelles: Stand 01.10.2020

Zwar werden uns die Corona Beschränkungen noch eine Weile begleiten, wir sind jedoch bemüht Euch so viel Verbindlichkeit wie möglich zu bieten.

Wir haben in unserem Haus KEINE Maskenpflicht, achten aber selbstverständlich auf den Mindestabstand von 1,5m. Zudem sind an mehreren Stellen Desinfektionsspender angebracht worden und unsere Räume haben individuelle Aushänge, welche Euch sagen, wie viele Personen sich zeitgleich in jedem Raum aufhalten dürfen.  

Fest steht:
- der Offene Jugendbereich ist Mo - Do von 16 bis 20 Uhr geöffnet

ACHTUNG NEU:
- Freitags ist der Offene Jugendbereich von 15 - 20 Uhr für alle Jugendlichen geöffnet.



 

Corona Reglement

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu dürfen, dass wir langsam unsere Pforten wieder öffnen.

Aufgrund der anhaltenden Corona - Krise haben wir jedoch ein paar zusätzliche Regeln, welche bei einem Besuch des Jugendzentrums dringend einzuhalten sind.

 

 

Erstes Projekt

Hallo alle!

Wir freuen uns, endlich wieder etwas für euch bieten zu können.

Wir beginnen mit einem Chill Inn am Donnerstag um 16.oo Uhr.

Der Chill Inn ist eine Gesprächsrunde mit Jugendlichen, um ihre Sicht der Dinge zu erfahren.

Nebenbei eruieren wir die Interessen um zukünftig passgenaue Projekte zu entwickeln.

Leider ist der erste Chill Inn bereits voll besetzt - weitere folgen in der nächsten Woche.


Bleibt gesund !

Corona . . .

Hallo alle!

Da derzeit sämtliche Einrichtungen geschlossen sind, haben wir uns gefragt, wie wir trotzdem für Euch da sein können. Ein Ansatz, den wir verfolgen werden sind online-Tutorials, in denen wir Euch jene Dinge erklären, die wir Euch ansonsten im JUZ erklären würden.

Wir beginnen mit einer unserer Standart-Aufgaben: Fahrradreifen flicken !Klickt den Link!

Viel Spaß !

 

Im ersten Tutorial zeigt Euch der Tim, wie ihr das Rad heile von Eurem Fahrrad trennt.

Der zweite Teil des Reifen-flick-Tutorials . . .
Einfach den Link klicken.

Schwierige Zeiten

Zwar ist das Jugendzentrum derzeit geschlossen, doch es ist täglich jemand da.

Wenn ihr Fragen, Sorgen oder Probleme habt, ruft oder schreibt uns an. Zumindest telefonisch oder online können wir nach wie vor für Euch da sein.

In diesem Tutorial zeigt Euch Tim,
wie man die Basis - Figur des Stab Spinnings erlernt.
Viel Spaß!

Aktuelles

Um die Verbreitung des Corona Virus nach Möglichkeit zu unterbinden fallen sämtliche

Sonderveranstaltungen aus.

Dies betrifft aktuell den Spieleabend (inkl. Gratis Rollenspieltag) am 13.03.2020 sowie

die Infoveranstaltung zum Repair Café am 14.03.2020.


Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Gratis Rollenspieltag (am Spieleabend) - fällt aus !!!

Aktualisiert (12.03.2020):

Aufgrund der anhaltenden Corona Krise sind wir aufgefordert, nicht notwendige kommunale Veranstaltungen mit festgelegten oder offenen Teilnehmerzahlen abzusagen.

Dies betrifft leider auch unseren Spieleclub, am Freitag, den 13.03.2020.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

Abenteuer, Helden, Würfel – Der Gratisrollenspieltag etabliert sich
Melle, der 13. März 2020 – In Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz haben sich zum 800 Mal über 500 Ehrenamtliche, Rollenspielvereine und -Läden organisiert, um am Freitag, dem 13. März, zum Gratisrollenspieltag einzuladen. Auch in Melle lädt das Jugend- und Kulturzentrum „Altes Stahlwerk“  Interessierte aller Altersstufen mit und ohne Vorkenntnisse ab 18 Uhr  in die Räume in der Bruchstraße 9 ein, um in die faszinierende Welt des Rollen- und Erzählspiels einzutauchen.
Überregional koordiniert wird das Projekt von Karsten Voigt und Moritz Mehlem, die in der Rollenspielszene seit Jahren aktiv sind. Voigt erklärt zu dem Projekt: „Das Rollenspiel hat seine Wurzeln in den 1970er Jahren mit Titeln wie Dungeons&Dragons aus Amerika oder Das Schwarze Auge aus Deutschland, hat aber in der letzten Zeit dank Serien wie „Stranger Things“ und „Big Bang Theory“ enorm an Popularität gewonnen. Beim Rollenspiel schlüpfen die Spieler in phantastische Rollen, um gemeinsam die Geschichten spannender Abenteuer zu erzählen. Wir wollen das Hobby einem breiteren Publikum vorstellen und die örtlichen Vereine und Läden als Treffpunkt stärken.“
Die Abenteuer des Rollenspiels können in verschiedenen Welten stattfinden. Besonders beliebt sind Fantasy-Hintergründe wie Mittelerde aus Der Herr der Ringe, aber auch Science-Fiction wie in Star Wars oder Indiana Jones Abenteuer sind möglich. Mehlem erzählt dazu: „Es gibt zahlreiche literarische und kulturelle Vorbilder für das Rollenspiel. Ob Fantasy, Indiana Jones oder die Gruselgeschichten von H. P. Lovecraft – eine Hintergrundwelt die denkbar ist, kann in der Regel bespielt werden. Mittlerweile gibt es zahlreiche Bücher, Computerspiele und Filme, die ihrerseits auf Rollenspielen basieren und erfolgreich sind, auch wenn das vielen nicht bewusst ist.“
„Die Idee für den Gratisrollenspieltag stammt aus dem englischsprachigen Raum, wo es ein ähnliches Angebot gibt“, erklärt Mehlem. „Wie beim Vorbild“, so erklärt Voigt weiter, „unterstützen auch in Deutschland zahlreiche namhafte Spieleverlage das Projekt mit kostenlosem Einsteigermaterial, das auf der Veranstaltung mitgenommen werden kann. Mittlerweile findet die Veranstaltung mancherorts sogar in Räumlichkeiten statt, die sich nicht speziell an Rollenspieler richtet, wie in Bibliotheken und Buchhandlungen. Wir freuen und über alle Gäste. Unabhängig vom Veranstaltungsort wäre das Event ohne die freiwilligen Helfer vor Ort aber nicht möglich, wofür wir uns bei ihnen herzlich bedanken.“
Weitere Informationen gibt es unter www.gratisrollenspieltag.de, vor Ort oder bei den überregionalen Koordinatoren:
Moritz Mehlem, E-Mail: moritz@gratisrollenspieltag.de
Karsten Voigt, E-Mail: blechpirat@gratisrollenspieltag.de

Rosenmontag

Der letzte Workshop für 2018

Hallo lieber Leser,

noch einmal möchten wir alle interessierten Jugendlichen aus Melle und Umgebung zu einem kostenfreien Workshop einladen.

Ein paar erfahrene Gestalter möchten Euch nahe bringen, wie man aus den kleinen, einfarbigen Figuren, die heutzutage vielen Gesellschaftsspielen beiliegen,

spannende und stimmungsvolle Miniaturen macht. Dazu benötigt werden lediglich ein paar Farben und Pinsel.

Der zweite Workshop mit dem Titel "Miniaturen gestalten" richtet sich an Anfänger ebenso wie an Fortgeschrittene.

Die Workshopleiter werden an  Eurem Stand der Kenntnisse ansetzen und demnach Grundierungen, Farbschichten, Schattenwürfe oder Nutzungserscheinungen zum Thema machen.

Sämtliches Material (Figuren, Farben usw.) stellen wir Euch zur Verfügung!

Kommt vorbei und schnuppert rein !

BRANDAKTUELL:

Meller Nightlife 2018

Wir freuen uns ganz besonders, Euch ein Ergebnis der 2. Meller Jugendkonferenz vorstellen zu dürfen:

Das Meller Nightlife 2018

Erscheint zahlreich !

TeutoCon 2018

Wie auch die letzten Jahre präsentieren wir stolz unsere eigene Rollenspielconvention.

Wie immer mit: Brettspielangeboten, Tabletops und Pen&Paper Spielrunden.

Zudem bekommen wir Besuch aus dem Hause Asmodee, Sabine Weiss (Illustratorin) wird wieder mit von der Partie sein und auch die Zahnfee wird Euch nach Wunsch den Mundraum verscönern.

Abgerundet wird das Ganze durch den Verkauf von Softdrinks, Brötchen zum Frühstück, einer Warmgetränkeflatrate und dem engagierten Stargriller Basti.

Kosten: 1€ fürs ganze Wochenende!

Zeitraum: Freitag, 07.09.2018; 18 Uhr bis Sonntag 09.09.2018 18Uhr.

Weitere Infos unter: teutocon-melle.de

Workshop: Spieleentwicklung

Es geht Schlag auf Schlag:

Der nächste Workshop ist geplant und bestätigt.

Da es diesmal ein wenig kurzfristiger ist, bitten wir um baldige Anmeldungen per mail. Wir freuen uns auf Euch !

Gratisrollenspieltag

Seit ein paar Jahren gibt es den jährlichen Gratisrollenspieltag um Interessierte an dieses außergewöhnliche Hobby heranzuführen.

Da wir am offiziellen Termin jedoch keine Möglichkeiten hatten, gibt es bei uns einen eigenen Termin. 

Schaut rein und schnuppert, was das Zeug hält !

 

 

Workshop: Miniaturen gestalten

Wie einige von Euch schon mitbekommen haben dürften planen wir eine ganze Reihe von kleinen und großen Workshops.

Den Aufschlag dazu machen wir am 21.4.2018 mit einem Gestaltungsworkshop zum Thema "Miniaturen gestalten".

Schaut rein und seht, wie unsere Künstler auf kleinstem Raum Figuren realitätsnah gestalten.

 

Das Beste: Wir haben Figuren vor Ort, an denen Ihr Eure eigenen Fähigkeiten probieren könnt. Diese Minis könnt Ihr anschließend selbstverständlich behalten.

Alternativ könnt Ihr auch eigene Figuren mitbringen um sie im Rahmen dieses Workshops zu bearbeiten.

Wir freuen uns auf Euch !

 

 

 

Veränderte Öffnungszeiten

Im Jahre 2018 wird es die eine oder andere Veränderung rund um das Jugendzentrum geben. Erster Schritt ist eine Neu-Organisation unserer Öffnungszeiten:

Rückblick: Re-Roll Wochenende

Am vergangenen Wochenende haben engagierte Spieler bei uns im Hause am Re-Roll Wochenende teilgenommen. Stolz dürfen wir verkünden, dass am Ende des Wochenendes eine stolze Spendensumme von 350 € an den Weißen Ring e.V. gespendet wird.

Infos zum Re-Roll Wochenende finden sie unter:

http://www.tabletop-network.de/rerollinfo.htm

 

 

nächster Spieleclub: 23.03.2017

Am jeweils zweiten und vierten Freitag jeden Monats findet bei uns der in Kooperation mit dem Stadtjugendring organiserte Spieleclub statt.

Wir bieten Spielrunden in den Bereichen Brettspiele, Pen & Paper Rollenspiele sowie Tabletops an. Die entsprechenden Materialien und Spiele stehen selbstverständlich bereit.

Kommt rein, verabredet euch zu einer Runde eures Lieblingsspiels oder sprecht die Kollegen an, wenn ihr Interesse an einer Rollenspielrunde habt. Diese haben immer mehrere Settings und Abenteuer in petto.

Gerne auch Anfänger und/ oder einfach Interessierte!

 

Ab sofort !

findet ihr alle relevanten Infos zu kommenden Großveranstaltungen unter dem Link

--> Aktivitäten --> Highlights !

Galerie online

Dank des großartigen Konzerts am Valentinstag haben wir nun eine erste Bildergalerie online. Zu finden unter --> Medien --> Galerie

Konzeption zum download

Unter diesem Text finden sie das aktuelle Konzept des Jugend- und Kulturzentrum "Altes Stahlwerk" zum Download.

Wer sich über Inhalte und den theoretischen Hintergund unserer Arbeit informieren möchte, findet hier alle entsprechenden Informationen.

 

Was es bei uns gibt: